Rotel Reiseblog

Taiwan – ein besonderes Reiseziel in Asien

Tempel Schüler

Taiwan ist neu im Rotel Tours Reiseprogramm 2019. Hier geht´s zu dieser Reise:

Große Taiwan – Reise ( 670) www.rotel.de/grosse-taiwan-rundreise.html

Der kleine Inselstaat Taiwan, offiziell Republik China, ist ein für Europäer exotisches, weil weitgehend unbekanntes Reiseziel. Dabei gibt es so viel zu sehen und zu entdecken.

Fast 4000 Meter hohe Berge im Zentrum der Insel, heiße Thermalquellen, herrliche Küstenabschnitte und üppige subtropisch/tropische Vegetation, geschützt durch Nationalparks, charakterisieren die Landschaft.

Kulturell hat Taiwan ebenso Erstaunliches wie Überraschendes zu bieten. Die austronesische Urbevölkerung, die europäischen Kolonialmächte, die Japaner und schließlich die Chinesen – alle haben Spuren hinterlassen. Vor allem 1949 gab es noch einmal eine große Einwanderungswelle aus Festlandchina, als die nationalistischen Chinesen mit Chiang Kai-Shek an der Spitze vor den Kommunisten flohen. Die klassische chinesische Kultur lebt so in der lebendigen Demokratie Taiwans ungebrochen weiter, mit den traditionellen chinesischen Schriftzeichen, einer unglaublichen „Tempeldichte“, Aberglauben etc. Der Inbegriff der sehr lebendigen Volkskultur in Taiwan sind die vielen Tempel. Mehr als 15.000 anerkannte Tempel soll es auf der Insel geben. Sie sind Stätten des Gebets, Treffpunkt und Gemeindezentrum – es herrscht eine lockere, gastfreundliche Atmosphäre.

Eine der größten Sehenswürdigkeiten Taiwans ist unbestritten das Nationale Palastmuseum in Taipeh. Hier gibt es die weltweit größte Sammlung chinesischer Kunst zu bestaunen. Die Sammlung mit 700.000 Objekten, die, bis auf einige Prunkstücke, in kleinen Ausschnitten in verschiedenen Ausstellungen gezeigt werden, umfasst alle chinesischen Dynastien. Die Geschichte der Sammlung selbst ist ebenfalls faszinierend. Die Exponate stammen vor allem aus der Verbotenen Stadt in Peking und wurden nach einer vorhergehenden Odyssee 1949 von Chiang Kai-Shek nach Taiwan gebracht.

Kulinarisch ist Taiwan nicht zu überbieten und gilt daher als Eldorado für „Foodies“. Besonders deutlich wird dies beim Besuch eines Nachtmarkts mit einer unendlichen Auswahl an frischen, authentischen Speisen. Taiwans berühmte Nachtmärkte erfüllen einen doppelten Zweck. Zum einen versorgen Sie die Menschen mit Lebensmitteln, zum anderen bieten Sie ein köstliches Freizeitvergnügen. Exotisches Obst und Gemüse, Beef Noodles oder BubbleTea sind neben der ganzen Bandbreite der chinesischen und der japanischen Küche überall vertreten. Nicht zu vergessen ist der hervorragende taiwanesische Tee. Dank guter Bodenqualität und idealem Klima zählt die Insel zu den erstklassigen Teeanbaugebieten.

Unbedingt erwähnenswert sind die Freundlichkeit, Offenheit und Höflichkeit der Taiwanesen. Lassen Sie sich überraschen und bezaubern! Willkommen in Taiwan!

Die Besichtigungshöhepunkte der Rotel Tours Reise:

– Metropole Taipeh
– Schätze im Palastmuseum
– Taroko Schlucht aus Marmor
– Nationalpark Kenting im äußersten Süden
– Riesiges buddhistisches Kloster Foguanshan
– Alte Hauptstadt Tainan
– Hochgebirgslandschaft um Alishan
– Juwel Sonne-Mond-See

 
      

Leave a Reply

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *