Rotel Reiseblog

Taboulé – ein orientalischer Klassiker

Bild: Rotel-Gäste beim Couscous-Essen in Marrakesch

Taboulé ist ein leichter vegetarischer Salat basierend auf Bulgur oder Couscous. Dieses Gericht ist schnell und einfach zubereitet und man kann nach Belieben variieren.

Vor allem auf den Rundreisen durch Marokko stehen Couscous-Gerichte auf dem Speiseplan.

 

Zutaten für etwa 4 Personen:

200 g Couscous (oder Bulgur)

1 Gemüsebrühwürfel

Salz und frischgemahlenen Pfeffer

1 Bund Frühlingszwiebel oder eine rote Zwiebel

2 Tomaten

1 Salatgurke

1 Bund Petersilie

½ Bund frische Minze

5 EL Zitronensaft

3 EL Olivenöl

½ TL Kreuzkümmel

½ TL Paprikapulver

 

Zubereitung:

Couscous nach Kochanleitung auf der Packung in Gemüsebrühwürfelbrühe garen.

Gemüse und Kräuter würfeln bzw. hacken.

Zitronensaft, Öl, Kreuzkümmel und Paprika verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles zusammenmischen und 30 Minuten durchziehen lassen.

 

Guten Appetit!

(besseha) بالصحة

 

032 | Rundreise Marokko – Hoher Atlas

 

 

 

2 KommentareHinterlassen Sie einen Kommentar

Leave a Reply

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *