Rotel Reiseblog

Reisevideo Expeditionsreise Nordperu

Ein beeindruckender Film von Albert und Brigitte Heyne, Passau, gedreht auf der „Expeditionsreise Nordperu“ (Reise 96b) vom 05.09.-26.09.2014.

 

Dauer:  10 Min. (Originallänge: 66 Min)

Zur „Expeditionsreise Nordperu“ (Rotelreise 96b)

Inhalt in Stichpunkten:
– Strand von Mancora am Pazifik, Fischerboote, Übernachtung mit Lagerfeuer
– Caballitos de Totora (‚Schilfpferdchen‘): traditionelle kleine Schilfboote, mit denen seit Jahrtausenden im Meer gefischt wird
– Markt von Lambayeque
– Schulklasse in Cocachimba
– Wanderung zum Gocta Wasserfall (771 m) – dritthöchster Wasserfall der Welt
– Abenteuerliche Fahrt durch die Anden
– Kuelap, eine ehemalige Festung der Chachapoya, die später von den Inka eingenommen wurde
– Wildübernachtung am Marañón-Fluss
– Geschichtsträchtige Kolonialstadt Cajamarca mit Kathedrale, Residenz- und Schicksalsstadt des letzten Inka Atahualpa.
Umzug, Indígenas
– Kolonialstadt Trujillo
– Alte Moche-Kultur (1.-8. Jh. n. Chr.): Lehmziegelpyramiden von Tacume und Herr von Sippan
– Nachfolgende Chimú-Kultur: Mondpyramide, Hauptstadt der Chimú: Chan Chan – einst größte Stadt Südamerikas
– Faltengebirge Cordillera Blanca mit Huascaran (6768 m), dem höchsten Berg Perus
– Archäologische Stätte Chavín de Huátar: Religiöse Stätte der alten Chavín-Kultur – das älteste  Ensemble an Steinbauten in Peru
– Kleines Städtchen La Unión
– Ins Amazonastiefland nach Pucallpa am Rio Ucayali
– Ganztägiger Ausflug mit einem motorisierten Kanu-Langboot in den Regenwald
– Hafen von Pucallpa

 

 

Leave a Reply

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *