Rotel Reiseblog

Guacamole aus Mittelamerika

Bild: Beim Kochen unterwegs in Mexiko mit Rotel Tours

Guacamole aus Mittelamerika

Die Avocadocreme „Guacamole“ schmeckt selbstgemacht am besten, z. B. zu Gegrilltem, Tortilla-Chips oder einfach zu knusprigem Fladenbrot.

Eine Guacamole ist schnell gemacht und gibt es deshalb in unterschiedlichen Variationen auch oft unterwegs auf Rotel Tour (die Avaocados werden natürlich in der perfekten Reife auf den Gemüsemärkten gekauft!).

Green Mexican guacamole dip with avocado, lime, parsley and red

Zutaten

– 2 sehr reife Avocados

– 1 Limette

– 1 kleine rote Zwiebel

– Salz, Pfeffer und Chili-Gewürz, Knoblauch nach Geschmack

Zubereitung

Zwiebel möglichst klein hacken. Man kann nach Gusto eine fein geschnittene frische Jalapeño, etwas Knoblauch und/oder eine gewürfelte frische Tomate dazugeben. Nun halbiert man die reifen Avocados, entnimmt den Kern und kratzt mit einem Löffel das gesamte grüne Fruchtfleisch heraus. Das Fleisch der Avocado zerdrückt man nun in einer Schüssel und vermischt es mit den anderen Zutaten, so dass eine cremige Masse entsteht. Sofort Limettensaft dazugeben, damit die Avocadocreme nicht braun wird. Das Ganze wird jetzt noch mit Salz, Pfeffer und Chilipulver gewürzt und abgeschmeckt. Fertig ist die Guacamole!

Buen provecho! Guten Appetit!

 

3 KommentareHinterlassen Sie einen Kommentar

Leave a Reply

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *