Rotel Reiseblog

KategorieGeschichten und Gedichte

ROTEL-Reise Tadschikistan und Kirgisistan 2017

Wakhan Corridor, Tajikistan
Tolles Feedback

zur Reise „Auf dem Pamir Highway durch Kirgisistan – Tadschikistan“ unseres Reisegasts Herrn Wolfgang Verbeek, der an der zweiten Pamir Highway Tour im Juli/August 2017 teilgenommen hat.

Hallo Rotel-Tours,
ich bin gestern wohlbehalten von einer sensationellen Reise durch Tadschikistan und Kirgisistan (Reise 72c ) zurückgekehrt und möchte mich herzlich bedanken, dass wir mit unserem hervorragenden Fahrer Klaus und  Reiseleiterin Maria auch erstmals den Wakhan-Korridor befahren und erleben konnten. Das Foto entstand nach erfolgreicher Überwindung des abenteuerlichen Passes, den Korridor zurück zum Pamir-Highway. Maria bat mich, Ihnen mein kleines Gedicht zum Abschiedsabend zu schicken
Herzliche Grüße,
Wolfgang Verbeek

ROTEL-Reise durch Tadschikistan und Kirgisistan 2017

Tadschikistan und Kirgisistan
stand heuer auf dem Reiseplan,
und wieder ging’s im ROTEL-Bus,
denn dieser Bus, der ist ein Muss,
um fremde Länder zu entdecken,
auf Wüsten- und Gebirgesstrecken.
Der Pamir-Highway wurd‘ genommen
und höchste Pässe sind erklommen,
rundum nur schneebedeckte Gipfel
und Bergesseen, wie blaue Tüpfel,
und nachts umgab das Sternenzelt
uns in der großen weiten Welt.
Maria hat uns gut geleitet,
hat uns den Horizont geweitet,
auf all’ das Schöne und das Neue,
auf dass es niemanden gereue,
der diese Reise mitgemacht
und Spaß gehabt bei Tag und Nacht.
Und Klaus, der Chef der Fahrkabine,
hat uns mit cooler Profi-Miene
höchst sicher, konzentriert chauffiert
und uns manch‘ leck’res Mal serviert.
Nun naht das Ende dieser Reise,
ein jeder sah’s auf seine Weise,
ich sage hier für meinen Teil:
Die Reise fand ich mega-geil.

4 Räder Küche Bett – Reisen mit dem Rollenden Hotel

Rotel Tours Das Rollende Hotel

Vor einiger Zeit nahm ich als „Neu-Rotelianer“ an einer Rundreise durch Italien mit dem Rollenden Hotel teil und – was soll ich sagen – war restlos begeistert. Das Reisekonzept, die Mitreisenden, „meine“ Rotel-Schlafkabine – all das zog mich sofort in seinen Bann (so dass dies nicht meine letzte Reise mit dem feuerroten Gefährt gewesen sein sollte). Weiterlesen

Eine Rotel Reise in Film- und Fernsehtiteln

Text von einem Rotelreisegast

Liebe Rotel-Redaktion,

auch wenn die Reise mittlerweise 16 Jahre zurück liegt, wird Sie diese Form der Berichterstattung sicherlich zum Schmunzeln bringen. Und manchen Leser auch. Ich fand den Bericht beim Stöbern durch meine Reiseerinnerungen. Es war eine wahrhaftig abenteuerliche und unvergessliche Fahrt! Der Bericht war übrigens mein Beitrag zum geselligen Abend am letzten Tag in Strassburg. Viel Vergnügen beim Lesen!

Herzliche Grüße

 
lrgendwann, an einem trostlosen Herbsttag im November 1999 träumte ich vom Film,

Ein Sommer in Paris und buchte die Reise „lle de France“ bei Rotel Tours. Weiterlesen

Skizze einer Rotelreise

Verfasser unbekannt

Das folgende Gedicht gibt es in verschiedenen Versionen und gehört in das Vortrags-Repertoire vieler Reiseleiter von Rotel Tours. Es wurde vor vielen Jahren von einem Reisegast verfasst und am Abschiedsabend vorgetragen. Leider wissen wir nicht mehr, wer der Verfasser dieses Klassikers ist.

Übrigens – manches ist überzeichnet 🙂

  Weiterlesen

Blick in die Rotel Chronik: Syrien – Irak 1980

Bild: Rotelreisegruppe unterwegs im Irak 1980

von  Luisa Maria

Gestern hat uns ein Reisegast Bilder von seiner Orient-Reise im Jahr 1980 geschickt. Die Reise führte von Jordanien über Syrien in den Irak. Diese wunderschöne Reise war ein Rotel Klassiker. Unsere Gäste waren stets begeistert von der Schönheit dieser Länder, dem unglaublichen kulturellen Reichtum und der herzlichen Gastfreundschaft. Mit Wehmut haben wir uns die Bilder angeschaut.

Weiterlesen

Rotel Reiseleiterin Resi rollt weiter …

von Resi Leitner

Freunde der gerollten Unterwäsche!

Ja, da könnt ihr gucken, genau wie ich damals, als ich fasziniert und überaus erstaunt einer meiner Damen aus der Reisegruppe beim Kofferpacken auf die Finger und in den Koffer starrte: der Inhalt ihres Koffers sah aus wie eine Ansammlung von Gebetsmühlen, eine schöne Symmetrie bunter, unterschiedlich großer, allesamt sehr regelmäßiger Rollen! Weiterlesen