Rotel Reiseblog

Autor -Rotel

Wanderreise Insel Ischia

von Karl-Heinz Schein

Nein, es ist nicht die typische Rotelreise, aber sie ist wunderschön und sehr zu empfehlen. Ich rede von der Wanderreise Nr. 618, der „Wanderwoche auf der Insel Ischia“. Auf eine ausgewogene Mischung aus geführtem Wandern, Erholen, italienischer Kulinarik und eigener Programmgestaltung an den freien Tagen freuten sich in der Osterwoche 12 Rotel-Gäste, unter anderem meine Frau und ich.

Weiterlesen

Iran – ein Reisebericht

Reise in den Iran
von Alois Aichholzer

Die überwiegende Anzahl der Iranreisenden konzentriert sich auf die Region zwischen Qom und Shiraz. Doch hat das Land viel mehr zu bieten. Wir, ich war mit meinem Bruder auf dieser Rotelreise unterwegs, kamen bis an die Grenze zur Türkei und erkundeten sodann auch den Westen des Iran. Wenn manchmal auch gesagt wird, dass man wegen der Natur nicht dorthin zu fahren braucht, so gibt es eindrucksvolle Landschaften mit Bergen und Wüsten, die mehr als die Hälfte der Fläche des Landes einnehmen. Die hohen Berge im Norden blieben allerdings wegen starker Regenfälle, die auch zu Überschwemmungen führen, meist von Wolken verhüllt. Weiterlesen

La Bella Sicilia – Reise nach Sizilien

„Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem.“, schreibt Johann Wolfgang von Goethe 1787 in seinem Bericht über seine „Italienische Reise“.

Bei der Rotel Tours Sizilien-Rundreise (Fluganreise) lernen wir die flächenmäßig größte Mittelmeerinsel sehr gut kennen. 14 volle Tage haben wir Zeit, Sizilien mit ihrem antiken Kulturerbe, ihren berühmten Kirchen und Palästen und ihren reizvollen Kleinstädten und Dörfern zu erkunden. Viele kleine Wanderungen lassen uns in die mediterrane Landschaft eintauchen, wobei wir uns zum Verweilen Zeit nehmen können. Die wilde Lavalandschaft am Ätna, Europas größtem aktiven Vulkan und der Ausflug zu den Liparischen Inseln sind zwei große landschaftliche Highlights der Reise.

Ein Schwerpunkt der Reise wird 2018 auf die vitale Inselhauptstadt Palermo gelegt, die kürzlich zur Italienischen Kulturhauptstadt 2018 ernannt wurde. Besonders beeindruckend ist in Palermo das prächtige arabisch-normannische Kulturerbe in Form von großartigen Bauwerken und wertvollen Mosaiken.

Hier ein paar Fotos von April 2017, die Lust auf die wunderschöne Insel machen!

Daniela in Ostaustralien – eine Rotelreise

Während es zu Hause bitterkalt war, packte ich diesmal meine Koffer für die 4-wöchige Rundreise mit dem Rollenden Hotel durch Ostaustralien. Von Mitte Januar bis Mitte Februar 2017 war ich mit einer netten Rotelreisegruppe in Down Under unterwegs und habe den Winter daheim komplett vergessen.

Die Naturschönheiten Australiens mit der einmaligen Flora und Fauna, die Multikulti-Städte, die Lockerheit oder die No-Worries-Mentalität der Aussies, die Weite, die Freiheit – der Fünfte Kontinent hat mich fasziniert und ich war hier hoffentlich nicht zum letzten Mal.
Kommt mit, ich zeige euch eine kleine Auswahl meiner Reisebilder.

von Daniela Müller

 

Der Norden Perus – unbekannt und einzigartig

Eine Fotostrecke von Roland Kordy

Peru, Land der Inkas, Machu Picchu und Titicacasee, soweit so gut, allen bekannt. 90 Prozent aller Reisenden in Peru befinden sich auf dieser Route. Nicht zu Unrecht, denn die Ziele sind genial und werden seitens der Behörden seit Jahrzehnten gefördert.
Doch Peru ist groß und, mit riesigem Abstand, das einzige Land Südamerikas, das über so viele erhaltene Kulturgüter verfügt, so dass selbst alle anderen Staaten zusammen nicht herankommen. Weiterlesen